Die Familie Hollenberg-Möllmann in Dinslaken 

Technische Präzision und kulturelle Begabungen

Felix Hollenberg hat uns eine umfassende Darstellung des Raums Hiesfeld-Lohberg-Oberlohberg um 1900 hinterlassen, die noch bis zum 31.03.2019 im Museum Voswinckelshof besichtigt werden kann.  Sein Vater August, ein genialer Ingenieur, hat 1870 das erste Industriewerk in Dinslaken gegründet, ein Walzwerk, wenig später eine Eisengießerei. Seine aus Dinslaken stammende Mutter Alwine, geborene Möllmann, war 1865 bereits ausgebildete Lehrerin für Englisch und Französisch und europaweit gereist. 

Entdecken Sie im Vortrag von Gisela Marzin die Dinslakener Bezüge der Familie Hollenberg und verfolgen Sie die Lebensläufe einer ungewöhnlichen Familie im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, die gleichzeitig ein Stück Dinslakener Industriegeschichte sind. Die Grafik von Felix Hollenberg wird dabei natürlich ebenfalls gewürdigt
 
  1. Programmübersicht

  2. aktuell beginnende Kurse

    Donnerstag 28. März 2019
    Wellnessbereich
    19130154
    R. 426
    19150203
    Freitag 29. März 2019
    Café Hof Emschermündung
    19120010
    R. 427 (EDV)
    19150207
  3. VHS to go!

    Webportal und vhsApp - das digitale Gesicht der Volkshochschulen
    Das Webportal volkshochschule.de und die vhsApp sind bundesweite Informations- (...)
    weiter

     
  4. Anregung & Kritik

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? Sagen Sie (...) weiter

     
  5. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum