Online: Das unzufriedene Volk:
Protest und Ressentiment in Ostdeutschland von der friedlichen Revolution bis heute

Livestream - vhs.wissen live
Die ostdeutsche Bevölkerung hat sich bis heute als mächtiger politischer Akteur erwiesen. So ging die Dynamik für die friedliche Revolution 1989 direkt von der Bevölkerung aus. Heute beherrschen das ostdeutsche Wahl- verhalten und der Opferdiskurs die öffentlichen Debatten. Am ostdeutschen Protestverhalten lässt sich begreifen, wie sich unter den Bedingungen einer Diktatur eine Bevölkerung zum Volk konstituiert und wie in der De mokratie die kollektive Selbstermächtigung zum Ressentiment verkommt. Detlef Pollack ist Religions- und Kultursoziologe und lehrt an der Universität Münster. Stefan Locke arbeitet als Journalist für die „Dresdner Morgen- post“und ist dort politischer Korrespondent für Sachsen und Thüringen. 




1 Abend, 09.02.2022
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Detlef Pollack/Stefan Locke
10203
Online
0,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

VHS-Zweckverband Dinslaken - Voerde - Hünxe

Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken

Tel.: +49 2064 41350
info@vhs-dinslaken.de
Lage & Routenplaner