Online: Die Himmelsscheibe von Nebra - Fürsten, Goldwaffen und Armeen"

Livestream - vhs.wissen live
Die Himmelsscheibe von Nebra zählt als älteste bekannte konkrete Himmelsdarstellung der Welt zu den wichtigsten archäologischen Funden des letzten Jahrhunderts. Vor etwa 3600 Jahren bei Nebra im südlichen Sachsen-Anhalt vergraben, erlebte sie zuvor mehrere Veränderungen ihres Bildprogramms und ihrer Bedeutung. Ihre Erforschung ermöglicht uns viele Erkenntnisse über die religiösen Vorstellungen, aber auch die politische Organisation in der frühen Bronzezeit. Harald Meller ist Direktor des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen- Anhalt. 




1 Abend, 25.02.2022
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. Harald Meller
10105
Online
0,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

VHS-Zweckverband Dinslaken - Voerde - Hünxe

Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken

Tel.: +49 2064 41350
info@vhs-dinslaken.de
Lage & Routenplaner