"Wenn das Leben nicht mehr lebenswert erscheint - Suizidalität bei
depressiven Erkrankungen"

Vortrag, Koop. Bündnis gegen Depression (Kreis Wesel)/St.-Vinzenz-Hospital DIN
Etwa 10.000 Menschen nehmen sich in Deutschland jährlich das Leben. In den meisten Fällen liegen psychische Erkrankungen vor. Suizidgedanken und Todeswünsche sind ein sehr häufiges Symptom bei depressiven Erkrankungen. Frau Dr. Florange wird in Kooperation mit Frau Leuchtenberg vom Bündnis gegen Depression im Kreis Wesel an diesem Abend über Strategien zur Prävention und den Umgang mit Suizidgedanken berichten.
Eingeladen sind alle Betroffenen, Angehörigen und Interessierten. Um Anmeldung wird gebeten. 




1 Abend, 30.11.2022
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi30.11.2022
18:00 - 20:00 Uhr
Dr. Barbara Florange
Ines Leuchtenberg
30603
kostenfrei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Barbara Florange

"Elterliche Depression - Auswirkung auf Kinder"

Vortrag, Koop. Bündnis gegen Depression (Kreis Wesel)/St.-Vinzenz-Hospital DIN
30601
Do 25.08.22
18:00–20:00 Uhr
Dinslaken
Plätze frei

Weitere Veranstaltungen von Ines Leuchtenberg

"Elterliche Depression - Auswirkung auf Kinder"

Vortrag, Koop. Bündnis gegen Depression (Kreis Wesel)/St.-Vinzenz-Hospital DIN
30601
Do 25.08.22
18:00–20:00 Uhr
Dinslaken
Plätze frei

„Depression und Selbstfürsorge“

Vortrag, Koop. Bündnis gegen Depression (Kreis Wesel)/Caritasverband Dinslaken und Wesel
30602
Do 29.09.22
18:00–20:00 Uhr
Dinslaken
Plätze frei

VHS-Zweckverband Dinslaken - Voerde - Hünxe

Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken

Tel.: +49 2064 41350
info@vhs-dinslaken.de
Lage & Routenplaner