AL ANDALUS - Der Orient in Europa

Lichtbildvortrag
Lichtbildvortrag Im frühen Mittelalter eroberten die Mauren weite Teile der iberischen Halbinsel. Die hochentwickelte orientalische Zivilisation breitete sich rasch aus. Córdoba wurde zu einem Kalifat und avancierte zur Weltmetropole von al Andalus. Islamische, christliche und jüdische Kultur durchdrangen sich wie nie zuvor. Wissenschaft und Kunst erlebten eine Sternstunde. Erst 1492 fiel mit der friedlichen Übergabe der Alhambra die letzte Bastion des Orients in Spanien. Der Lichtbildvortrag rekonstruiert diese glanzvollen acht Jahrhunderte und begibt sich auf Spurensuche zu den einstigen Maurenhochburgen im heutigen Andalusien: Cordoba, Sevilla, Granada, Málaga. Abschließend wird geklärt, in welchem Maß der westliche Islam von al Andalus Europa nachhaltig beeinflusst hat.
1 Abend, 17.10.2017
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Stefan Roggenbuck
17211004
Kursgebühr: 5,00 €
 
  1. Programmübersicht

  2. aktuell beginnende Kurse

  3. VHS to go!

    Webportal und vhsApp - das digitale Gesicht der Volkshochschulen Das Webportal volkshochschule.de und die vhsApp sind bundesweite (...) weiter

     
  4. Kursbewertung

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? (...) weiter

     
  5. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum