Geschlossene Bühnen, leere Theater: Was bleibt von der Kultur nach Corona?


Online-Vortrag
Die Kultur ist einer der großen Verlierer der Pandemie. Konzerte, Kabarett, Lesungen, Theater – vieles musste abgesagt werden oder fand nur mit ganz wenigen Besuchern statt. Musiker, Schauspieler und viele andere Künstler bangen um ihre Existenz. Die grundsätzliche Frage lautet: Wie geht die Gesellschaft in der Krise mit der Kultur um. Die große Sorge lautet, dass in der Pandemie ein Gutteil der kulturellen Substanz verloren geht. Über diese Fragen diskutieren die beiden SZ-Journalisten Alexander Gorkow und Laura Hertreiter. Beide leiten das Ressort Kultur und Medien.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.



1 Abend, 23.02.2021
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Alexander Gorkow
Laura Hertreiter
21110206
VHS, Dinslaken, Online
kostenfrei
 
  1. Programmübersicht

  2. Anregung & Kritik

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? Sagen Sie (...) weiter

     
  3. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum