Welterbe: Kultur- und Naturschätze, die der ganzen Welt gehören und für die alle Völker verantwortlich sind


Koop.veranst. mit der Emschergenossenschaft/Lippeverband Vermittlung eines komplexen politischen Beziehungsgeflechtes am Beispiel der industriellen Kulturlandschaft an Emscher, Lippe und Ruhr Die Emscher bedeutet nicht nur ein hohes ökologisches Potenzial für den Kernbereich des Ruhrgebiets, sondern ist auch eng verbunden mit der historischen Entwicklung des Montanreviers. Zurzeit arbeitet eine Arbeitsgruppe aus mehreren Institutionen unter Federführung der Stiftung Industriedenkmalpflege an einem Welterbeantrag für die industrielle Kulturlandschaft Ruhr. Welche Rolle das Emschersystem im Ganzen dabei spielen wird, möchte der Vortrag vor Augen führen und die Bürgerinnen und Bürger einladen, an dem Welterbe-Prozess teilzuhaben.
1 Abend, 01.03.2018
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Martina Oldengott
18110409
Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz 20 , 46535 Dinslaken, Café Hof Emschermündung
kostenfrei
anmelden
 
  1. Programmübersicht

  2. aktuell beginnende Kurse

    Freitag 26. Januar 2018
    R. 427 (EDV)
    18150190
    Sonntag 28. Januar 2018
  3. VHS to go!

    Webportal und vhsApp - das digitale Gesicht der Volkshochschulen Das Webportal volkshochschule.de und die vhsApp sind bundesweite (...) weiter

     
  4. Kursbewertung

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? (...) weiter

     
  5. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum