Vertraute Nähe - Felix Hollenberg und die deutsche Landschaftsradierung um 1900


Stadthistorischer Vortrag Der 1868 in Sterkrade an der Ruhr geborene und in Dinslaken aufgewachsene Felix Hollenberg, dessen 150. Geburtstag es im nächsten Jahr zu begehen gilt, gehörte um 1900 zu den bedeutendsten Landschaftsradierern seiner Zeit. Insbesondere eine Reihe von Heidelandschaften aus dem heimatlich vertrauten Hiesfeld erregten international Aufsehen und begründeten seinen frühen Ruhm. Sein Lehrbuch der Radiertechnik, an dem er zeitlebens arbeitete, gehört bis heute zu den Standardwerken. Der Vortrag von Prof. Volker Lehnert (Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart) würdigt die Leistungen des passionierten Landschaftsradierers Hollenberg im Vergleich mit Arbeiten verschiedener Zeitgenossen. Dabei zeigt sich, dass der Landschafter Hollenberg keineswegs der Einzelgänger war, als der er vielen bis heute gilt, sondern eingebunden in Tendenzen um eine Erneuerung der Graphik und einer Hinwendung zur heimatlichen Landschaft. Sie gehört zu den zentralen Themen der Kunst einer Generation, die später im allgemeinen Bewusstsein durch die Dominanz der nachfolgenden Expressionisten "verdrängt" wurde und neu zu entdecken ist.
1 Abend, 06.03.2018
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Volker Lehnert
18110106
kostenfrei
anmelden
 
  1. Programmübersicht

  2. aktuell beginnende Kurse

    Freitag 23. Februar 2018
    Sonntag 25. Februar 2018
    Montag 26. Februar 2018
    Dienstag 27. Februar 2018
    R. 421
    18120023
    Donnerstag 01. März 2018
    Künstlerwerkstatt
    18121007
    Wellnessbereich
    18130146
  3. VHS to go!

    Webportal und vhsApp - das digitale Gesicht der Volkshochschulen Das Webportal volkshochschule.de und die vhsApp sind bundesweite (...) weiter

     
  4. Kursbewertung

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? (...) weiter

     
  5. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum