Palmöl - Konsum, Konflikte, Konsequenzen


Koop.veranst. mit der AG Energie & Umwelt des Agenda-Büros der Stadt Dinslaken Vortrag & Diskussion Palmöl ist ein Wundermittel. Wir essen es, wir nutzen es und wissen oft nicht einmal davon. Dabei werden für unseren Konsum Regenwälder abgeholzt, Menschenrechte verletzt und Arbeitsbedingungen aufrechterhalten, die wir mit der Abschaffung der Sklaverei für beendet gehalten haben. Wo und wie wird Palmöl angebaut und genutzt? Wo und wie können wir auf Produkte ausweichen, mit denen wir nachhaltige Anbaumethoden und öko-soziales Wirtschaften unterstützen? Die Politikwissenschaftlerin Eva-Maria Reinwald geht dieser Frage auf den Grund und stellt Lösungsansätze auf politischer und individueller Ebene vor. Eva-Maria Reinwald ist Promotorin für Globale Wirtschaft und Menschenrechte beim SÜDWIND-Institut
1 Abend, 21.03.2018
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Lucie-Maria Rodemann
Wolfgang Kammann
18110406
Kursgebühr: 5,00 €

Weitere Veranstaltungen von Wolfgang Kammann

Weitere Veranstaltungen von Lucie-Maria Rodemann

 
  1. Programmübersicht

  2. aktuell beginnende Kurse

    Freitag 27. April 2018
    Samstag 28. April 2018
    Mittwoch 02. Mai 2018
    Bruckmannshof e.V.
    18130023
  3. VHS to go!

    Webportal und vhsApp - das digitale Gesicht der Volkshochschulen Das Webportal volkshochschule.de und die vhsApp sind bundesweite (...) weiter

     
  4. Kursbewertung

    Sie haben bei uns einen Kurs besucht. Waren Sie zufrieden? Haben Sie eine Idee was wir besser oder anders machen können? (...) weiter

     
  5. Downloadbereich

    Materialien für unsere Kursleiter und Teilnehmer weiter

     
  1. VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe

    Friedrich-Ebert-Straße 84
    46535 Dinslaken

    Tel.: 02064 41350
    Fax: 02064 17096
    info@vhs-dinslaken.de
    http://www.vhs-dinslaken.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum