„Schulwandbilder – Blickfänger und „Blickerzieher“

Kooperation Stadtarchiv / Museum
Schulwandbilder sind ein faszinierend vielschichtiges Phänomen. Auf den ersten Blick sind sie ein klassisches, leicht verständliches und sehr weit verbreitetes schulisches Lehrmittel. Blickfang in jedem Klassenzimmer. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich die dahinter stehenden Ziele der schulischen Erziehung. Der Vortrag führt ein in die breite Vielfalt von Schulwandbildern, in ihre ästhetische Schönheit, die pädagogische Bedeutung und die kulturelle sowie politische Dimension.
Ein vorheriger Besuch der Ausstellung im Museum Voswinckelshof wird unbedingt empfohlen!
Dr. Ina Katharina Uphoff betreut an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg eine Sammlung von rund 20 000 Schulwandbildern.
>




1 Tag, 02.05.2024
Donnerstag, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Do 02.05.2024 17:00 - 18:30 Uhr VHS Dinslaken, Friedrich-Ebert-Str. 84, 46535 Dinslaken, Raum: 421, 3. OG
Dr. Ina Katharina Uphoff
10106
gebührenfrei

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)